Längenfeld im Ötztal – dort, wo das Ötztal am Schönsten ist

0

Längenfeld im Ötztal – ein Winterzauber im Ötztal

Die Geschichte von Längenfeld Ötztal

Die Gemeinde Längenfeld im Ötztal Österreich ist Heimat von aktuell 4400 Einwohnern, die einwohnerstärkste Gemeinde des Tales besteht zusätzlich aus den Ortschaften Oberlängenfeld, Unterlängenfeld, Gries, Huben und Oberried. Spätestens seit dem Fund der berühmten Gletschermumie Ötzi im Jahr 1991 weiß man, dass das gesamte Ötztal Österreich schon in der Steinzeit ein wichtiger Siedlungsraum sowie Transitweg über die Alpen in Richtung Süden war. Längenfeld Österreich wurde um das Jahr 1250 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, insgesamt 40 Höfe und ein Gasthaus soll es bereits damals vor Ort gegeben haben. Vom 14. bis zum 20. Jahrhundert dominierten Viehwirtschaft und Flachsanbau die regionale Wirtschaft, heute lebt man mehrheitlich vom Tourismus und dessen Dienstleistungen.

Skitour bei Längenfeld

Gamskogel bei Längenfeld (c) Tirol Werbung

Sport in der Region Längenfeld Ötztal

Ötztal Längenfeld ist vor allem Wintersportlern ein Begriff, 50 Kilometer Loipen mit dem Tiroler Loipen-Gütesiegel stehen sportlichen Gästen rund um den Ort zur Verfügung, die Höhenloipe im benachbarten Gries ist 10 Kilometer lang. Im Sommer nutzen die Gäste des Ortes dessen 114 Kilometer Laufwege, 80 Kilometer Mountainbike-Wege und 150 Kilometer Wanderwege. Seit Mitte der 1980er Jahre könne sie sich außerdem im Thermalbad „Aqua Dome“ entspannen, Längenfeld Österreich ist somit die erste und bislang einzige Thermengemeinde in Tirol. Die besten Wandertouren in Ötztal Längenfeld sind die Wege zum Feuerstein und Hahlkogelhaus bei Huben, zur Innerbergalm bei Lehn, zur Wurzbergalm bei Winklen sowie zur Winnebachseehütte und Amberger Hütte bei Gries. Kletterer zieht es auf den Klettersteig „Reinhard Schiestl“ und den Klettersteig am Lehner Wasserfall sowie in die Klettergärten in Nösslach und Oberried.

Was gibt es um Längenfeld Ötztal zu entdecken?

Zahlreiche Kirchen und Kapellen in der Gemeindegegend geben Auskunft von der tiefen und traditionellen Frömmigkeit in der Region, exemplarisch genannt seien hier die Lourdeskapelle in Oberlängenfeld und die Mariahilfkapelle in Unterlängenfeld. Historische Erkenntnisse über das Ötztal Österreich liefert das Freilichtmuseum in Lehn, ein technisches Meisterwerk ist die 84 Meter lange und 220 Meter hohe Hängebrücke „Mauerrinne“ für Fußgänger. Schöne Ausflugsziele für die ganze Familie sind der Ötztaler „Fun Park“ in Huben und der Alpen-Gasthof am Feuerstein, gastronomische Einrichtungen mit authentischer alpiner Küche findet man auch in den Nachbarorten Haiming, Sautens, Ötz, Umhausen, Sölden und Kühtai.

Video Längenfeld Ötztal

 

Bilder Längenfeld Ötztal

94%
94%
Bewertung

Längenfeld Ötztal - in der Mitte des Ötztales tun sich ungeahnte Weiten auf. Umrahmt vom Granit der Ötztaler Bergflanken begrüßt Längenfeld mit seinen Ortschaften Huben und Gries seine Gäste. Weitläufige Wiesen liegen zwischen den Riesen der Ötztaler und Stubaier Alpen.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (7 Stimmen)
    6.5
Weitersagen:

Kommentare